ESV Logo
ESV Schwerin e.V.
Abt. Handballnachwuchs
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

07. Oktober 2018

Aktuelles / News

07. Oktober 2018

ESV-Nachwuchshandballer weiter im Aufwind…

Nach der schon sehr erfolgreichen Saison 2017/18 zeichnet sich in der aktuellen Saison bei den Nachwuchshandballern des ESV Schwerin ein weiterer Aufwärtstrend ab. So sind derzeit beide Teams der E- und D-Jugend in ihren jeweiligen Bezirksliga-Vorrunden verlustpunktfreie Tabellenführer  und haben in allen bisher absolvierten Spielen sehr überzeugt.

Die E-Jugend (Jahrgänge 2008/09) besiegte auf dem Weg dahin neben der SG Banzkow/Leezen (31:6), BW Grevesmühlen (27:4), den Mecklenburger SV (35:0) auswärts auch den mitfavorisierten Plauer SV klar mit 23:12 Toren.

Auch die D-Jugend (Jahrgänge 2006/07) hatte in den bisherigen Partien wenig ernsthafte Gegenwehr. Ausnahmsweise beim auch hier mitfavorisierten Plauer SV (22:19) wurden die ESV-Jungs gefordert. In den anderen Spielen gegen die SG Banzkow/Leezen (45:1), die SSV Teterow (30:7) und die Jungstiere Jg.´07 (24:5) konnten die ESV-Verantwortlichen auch schon den talentierten E-Jugendspielern viel erfolgreiche Einsatzzeit gewähren.

Die zu Saisonbeginn vom HVMV nicht für die Oberliga Ostseespree zugelassene B-Jugend (Jahrgänge 2002/03) hatte zu Saisonbeginn neben mehreren, daraus resultierenden Abgängen von Leistungsträgern auch noch mit völlig überzogenen Einzelsperren aus der C-Jugend Bezirksliga-Vorsaison zu kämpfen. So wurde in Kooperation mit der TSG Wismar kurzerhand ein neues, junges Team für die MV-Liga geformt, das sich anfänglich verständlich schwer tat. Einer kalkulierten Niederlage gg. den Ligaprimus HSV Insel Usedom (15:22/11:10), folgte eine unnötige Niederlage in Doberan (29:27). Gegen den Hagenower SV wurde dann klar mit 38:20 (15:7) gewonnen, um eine Woche darauf beim Tabellenführer des Neubrandenburger Landesleistungszentrums unglücklich mit 21:23 (12:11) zu unterliegen.  Klare Siege gg. Matzow/Garwitz (41:27) und in Bützow (34:21) folgten, woraus erstmals der als Minimal-Ziel ausgegebene  4. Platz resultierte, der zur Teilnahme am angestrebten Halbfinale berechtigt. Mit dem Stralsunder HV konnte man dann zuletzt einen der klaren Mitfavoriten daheim mit 26:24 (12:12) Toren besiegen und belegt nun aktuell den Bronzeplatz der MV-Liga.

In Kürze werden mit unserer neuen F-Jugend nun auch die jüngsten ESV-Handballer in die Saison eingreifen. Da mehrere der Jungs schon in der E-Jugend erfolgreich eingesetzt werden, ist den Verantwortlichen auch um diese Mannschaft nicht Bange.  

Damit sind bisher alle ESV-Teams sehr erfolgreich in die aktuelle Saison 2018/19 gestartet. Rund um die Abteilung ist man natürlich sehr stolz auf die bisher geleistete, sehenswerte Nachwuchs-Arbeit im Verein. Natürlich hat auch weiterhin die positive Entwicklung der Abteilung trotz spürbarem Gegenwind oberste Priorität. Und jeder, der zukünftig in einem unserer erfolgreichen Teams dabei sein möchte, ist sehr gerne eingeladen. Alle Info´s zum Probetraining findet ihr hier unten auf der Startseite oder unter /Trainingszeiten/orte in den jeweiligen Altersklassen.


ESV Schwerin
Abteilung Handball
w/o Maik Koschmieder
Wallstraße 41
19053 Schwerin
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü