Startseite - ESV Schwerin/Handballnachwuchs

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

+ + + + +     15./16.07.2017: C-Jugend gewinnt die Beachball-Open am Zippendorfer Strand von Schwerin ! D-Jugend und E-Jugend belegen beachtliche Plätze 5 bzw. 3.     + + + + +  

Gewinnen beginnt mit beginnen ...

ESV Schwerin
auch präsent beim
Schiri-Lehrgang 2017:

Liebe Sportfreunde,

Ich begrüße euch herzlich hier auf unserer Homepage für die Abt. Handballnachwuchs beim Eisenbahner Sportverein (ESV) Schwerin e.V.. Erstmals 2011 entdeckten Jungs von 9-14 Jahre mit ganz viel Engagement in unserer neu gegründeten Handballnachwuchs-Abteilung begeistert und mit viel Freude das Handball spielen. Seit Mai 2015 tun das nun auch unsere Kleinsten ab 3 Jahre. 1-3-mal in der Woche treffen sich unsere Nachwuchs-Handballer um dem kleinen runden Leder nachzujagen und in die kleinen und großen Geheimnisse der Handballtechnik und -taktik reinzuschnuppern. Unter Anleitung von lizensierten Handballtrainern ist unser Training grundsätzlich so ausgerichtet, dass die Freude am Sport, an der Bewegung und am Spiel im Vordergrund steht. Parallel mit dem Entwicklungsstand wachsen natürlich die Ansprüche und damit auch die Intensität. Das individuelle Grundlagentraining mit dem Ball steht dennoch klar im Vordergrund. Neueinsteiger in Sachen Handball sind genauso gern gesehen wie Handball“experten“ und Umsteiger aus anderen Sportarten. Neben der Erlangung sportlicher Fitness durch Handball legen wir dabei besonderen Wert auf die gesellschaftliche Entwicklung der Kinder durch Vermittlung von positiven Werten wie Kameradschaft, Teamgeist, gegenseitige Rücksichtnahme und Verantwortungsbewusstsein. Wir trainieren in Schweriner Sporthallen der Stadtteile Weststadt und Lankow.
Nun freuen wir uns auf Euch und Eure Begeisterung – meldet Euch oder kommt einfach unangemeldet vorbei ! Anmelden könnt ihr Euch dann hier:
per Telefon:         0172 / 39 514 39  oder  0385 / 71 98 61 (Herr Mix) bzw.
per Mail:              esv.handball.nachwuchs@gmail.com oder  handball@esv-schwerin.de
Auf den folgenden Seiten findet Ihr alle wichtigen Informationen zu unserer Handball-Nachwuchsabteilung und auch zu allen wichtigen Terminen.

Viel Spaß beim Stöbern !


02.04.2017:

Youngsters der C1 sind Pokalsieger in MV ...
  
Mit einer meisterlichen Vorstellung gewinnen die Youngsters der C1 im 2. Pokalturnier beide Spiele und sind damit von Platz 1 nicht mehr zu verdrängen. Mehr erfahrt ihr unter C1/Spielberichte...


Klick drauf !

Nächste Termine:


15./16. Juli 2017 - BeachballOpen Schwerin 2017

WOW-Auftritt unserer ESV-Nachwuchshandballer bei den Beachball Open 2017…

Gleich mit drei Teams starteten unsere Nachwuchstalente am vergangenen Wochenende bei den diesjährigen Beachball-Open am schönen Zippendorfer Strand von Schwerin. Das im Rahmen des alljährlich stattfindenen Insel- und Strandfestes stattfindende Turnier lockte diesmal über 400 Jungs und Mädels in insgesamt 40 Teams an den Strand auf die 4 vorhandenen Handballfelder. Die ESV-Nachwuchsabteilung war dabei in allen Turnieren der E-, D- und C-Jugend vertreten, und das sehr erfolgreich.
So belegte die noch sehr junge E-Jugend (Jg. 07 und jünger), mit mehreren Jungs des Jahrgangs 2010 angetreten, einen hervorragenden 3. Platz von 12 Teilnehmern. Alle Jungs bekamen viele Spielanteile und konnten  an der Seite der "Erfahrenen" wie Fritz und Laurent ganz viel Spielpraxis und Erfahrung sammeln. Und dabei zeigte sich wahrlich schon das ein oder andere Talent unter den zumeist erst kürzlich mit dem Handballspiel angefangenen Youngsters. Eine absolut tolle und für die Zukunft vielversprechende Leistung!

Dem wollte die neue D-Jugend (Jg. 05/06) natürlich nicht nachstehen. Das auch hier sehr junge Team aus deutlich überwiegend jüngeren Spielern konnte die Vorrunde ebenfalls verlustpunktfrei als Sieger beenden. Nach einer vermeidbaren Niederlage gg. den Doberaner SV, den man gerade im Plauer Hallen-Turnier noch besiegt hatte, und einem Sieg gegen den HC Empor Rostock sorgte dann aber leider das Wetterchaos für eine längere Unterbrechung, dazu für einige Planungsprobleme und letztendlich für eine Verkürzung des Turnierablaufs. In dessen Folge wurden die Jungs dann nach 4 Siegen und nur einer Niederlage zum 5. Sieger erklärt. Bei einem Teilnehmerfeld von 16 renommierten Teams ebenfalls eine supertolle Vorstellung von Imre, Henry, Pepe, Ben & Co...

Dem ESV die Krone auf setzte dann am Sonntag die C-Jugend (Jg. 03/04). Das nur mit wenigen älteren Jungs (Jg. 03) angetretene, dafür aber mit mehreren D-Jugendspielern (Jg.05) aufgefüllte Team blieb im gesamten Turnierverlauf ungeschlagen und holte damit den begehrten BeachballOpen-Titel 2017! Angeführt von den beiden absoluten Leistungsträgern Bahne und Keule wurden auf dem Weg zum Finale in der Vorrunde die 2. Mannschaft der Mecklenburger Stiere und die 2. Vertretung der TSG Wismar besiegt. Nun als Vorrundensieger warteten in der Zwischenrunde dann der HC Empor Rostock und das Oberliga-Team der TSG Wismar I. Trotz anfänglicher Probleme mit dem HC Empor Rostock konnte die Partie im Penalty-Werfen gewonnen werden. Mit dieser Erfahrung wurde das Team von den Trainern nun auf der 2. Torhüterposition umgestellt und Keule zur Stabilisierung der Abwehr durch erst kürzlich vom Tennis zum Team dazugestoßenen Karl ersetzt. Und diese Maßnahme fruchtete sofort. MIt einem erstaunlich unaufgeregten 2-Satzsieg wurde das Oberliga-Team der TSG Wismar I besiegt und zusätzliche Sicherheit für das nun anstehende Finale gegen die 1. Mannschaft der Mecklenburger Stiere gesammelt.
Im spannenden Finale zweier bis dahin ungeschlagener Teams war das erstmals in dieser Aufstellung antretende ESV-Team dann endgültig zu einer kleinen Einheit zusammengewachsen. Angeführt von den alles Andere überragenden Keule und Bahne zogen nun auch die jüngeren und unerfahreneren Jungs vorbildlich mit und brachten sich in diese enge Partie voll ein. Es war klar das der Gegner versuchen würde, insbesondere Bahne bei seinen temporeichen, unwiderstehlichen Vorstößen direkt aus dem eigenen Tor zu stoppen. So kam allen Anderen die Aufgabe zu, die sich daraus erbebenden Räume konsequent zu nutzen. Keule kam dazu noch die unangenehme Aufgabe zu, den überragenden Auswahlspieler auf Stiereseite möglichst aus dem Spiel zu nehmen und gleichzeitig vorne mit seiner überragenden Athletik für möglichst viele Doppelpunktgewinne aus Kempa oder Trickwürfen zu sorgen. Und all das gelang überraschend gut. Mehrfach konnte Keule vorne mit seinen einzigartig ausgesprungenen Pirouetten glänzen und erzielte zudem noch einen Kempa-Treffer nach Zuspiel von Benny. Und wenn die Stiere Bahne und Keule dann tatsächlich mal gedoppelt zum Stillstand zwingen konnten ging das immer mit dem Opfer einher, die andere Abwehrseite oder den Kreis zu öffnen. Und genau dort waren dann alle anderen ESV-Youngsters wie besprochen stets frei anspielbar und netzten mit hoher Sicherheit konsequent ein. So konnten am Ende auch diese Stiere von den Eisenbahnern heute "an den Hörnern gepackt" und verdient bezwungen werden. Das war eine mannschaftlich geschlossene Meisterleistung, die allen Respekt abverlangt!

Ganz sicher wird dieser Auftritt allen ESV-Youngstern, den Eltern und Trainern noch sehr lange in Erinnerung bleiben! Ein besonderer Dank gebührt an dieser Stelle nochmal dem
Veranstalter Ballsportcentrum Robert Runde nebst allen Helfern, Schiedsrichtern und Turnierverantwortlichen für diesen tollen Event! Auch wenn der Wettergott an beiden Veranstaltungstagen kein durchgängiges Einsehen mit den Aktiven hatte, so konnte er dennoch nicht den hervorragenden Beachhandball mit vielen technischen Leckerbissen verhindern, der von den zahlreichen Anwesenden verdient lautstark gefeiert wurde… FM


B-Jugend 2017/18
(MV-Liga)
19.-26.08.2017:

Trainingslager Koserow/Usedom
02.09.2017:
Turnier Füchse Berlin


C-Jugend 2017/18
(Bezirksliga MV-West)
19.-26.08.2017:
Trainingslager Koserow/Usedom


D-Jugend 2017/18
(Bezirksliga MV-West)
19.-26.08.2017:
Trainingslager Koserow/Usedom


E-Jugend 2017/18
(Bezirksliga MV-West)
19.-26.08.2017:
Trainingslager Koserow/Usedom


10. Juni 2017:


Neue D-Jugend überrascht beim Pokalturnier in Plau mit Platz 1...

Unsere neu formierte D-Jugend für die Saison 2017/18 absolvierte nach nur einer gemeinsamem Trainingswoche beim Plauer SV ihr erstes Turnier, und das gleich sehr erfolgreich. Nachdem erst vor Wochenfrist die sehr erfolgreichen E-Jugendspieler des Jahrgangs 2006 (Platz 5 im Finale der Landesmeisterschaft MV unter ihrem Trainer Steffen Müller) zur Mannschaft des neuen Trainers Frank Mix aufrückten galt es in den 6 Partien a. 12 Minuten Spielzeit mal zu schauen, welcher Entwicklungs- und Fitness-Stand derzeit anliegt und wo für die nächste Zukunft anzusetzen ist. Und schon früh im Turnier wurde deutlich, dieses vergleichsweise noch sehr junge Team (nur 3 Jungs älterer Jahrgang 2005 + 7 Jungs jüngerer Jahrgang 2006) wird passen und trotz des heutigen Fehlens einiger Hoffnungsträger zu einigen Überraschungen fähig sein.
Im Turnierverlauf folgten dann der Reihe nach klare Siege gegen den mit körperlich deutlich überlegenen Spielern besetzten Parchimer SV (10:4) und die HSG Osterburg (8:4). In der dritten Partie wartete mit dem Doberaner SV dann ein unbekanntes, dafür aber mit einigen technisch sehr weit entwickelten, älteren Jungs besetztes Team auf unser sehr junges Team. Aber die noch ungewohnte 3:3-Abwehr der jungen Eisenbahner wurde nun zusehends sicherer in der Kooperation und im Zweikampfverhalten und nach der Aufforderung von der Bank auch noch deutlich präsenter. Den wirklich technisch hervorragend ausgebildeten Spielern des Gegners wurde nun permanent die Freiheit zur Entwicklung ihrer Fähigkeiten genommen, während vorne konsequent verwertet wurde. Das führte zu einer klaren 9:6-Führung 90 Sekunden vor dem Ende. Auch wenn noch zwei unnötige Unachtsamkeiten auf ESV-Seite zum 9:8-Endstand führten, war dieser Sieg nicht wirklich in Gefahr, forderte danach dennoch klare Worte in der Kabine.
Im darauffolgenden Spiel gegen die klar älteren Jungs des gastgebenden Plauer SV I konnte man zwar nicht mehr ganz an die Qualität des Spiels vorher anknüpfen, fand aber dafür 4-5 Minuten vor Ende nun mit einer weiteren Steigerung in der Abwehr trotz nach 60 Min. Spielzeit allmählich schwindender Kräfte zu einer ungewohnt aggressiven Abwehr und beeindruckte die favorisierten Hausherren so zu einem gerechten 5:5-Remis.  
Gegen das gleichaltrige 2. Plauer Team, das sich der Niederlage aufopferungsvoll entgegenstemmte, gelang dann über die nun sattelfest stehende Abwehr ein ungefährdeter 6:3-Erfolg, dem im letzten Spiel ein absolut verdienter 6:0-Erfolg gegen den TSV Bützow folgte. Mit der abschließenden Niederlage des Plauer SV I gegen den favorisierten Doberaner SV war dann auch der erste Turniersieg einer ESV-Mannschaft in diesem hochklassigen Turnier seit Jahren perfekt.
Der Schüssel zum Turniersieg war ganz klar die im Turnierverlauf stetig verbesserte Abwehrarbeit in der noch ungewohnten 3:3-Abwehr und der erkennbare Wille wirklich aller Jungs, ernsthaft etwas zu bewegen. Natürlich ein toller, erster Erfolg für dieses junge Team ! Jetzt heißt es aber, den neu gesteckten Weg konsequent weiterzuverfolgen und es den aktuell besten Jungs im Verein, der neuen B-Jugend nach- oder sogar vorzumachen...?

Dabei waren heute: Fabi, Ramon - Imre (10), Niklas (9), Ben (10), Nick-Pepe, Julian, Pepe (5), Henri (10), Hans


Letzte Ergebnisse der Teams mit ESV-Spielern:

E-Jugend
Landesmeisterschaft MV

Finalrunde 21.05.2017:
ESV Schwerin  9 : 11   HC Empor Rostock
ESV Schwerin  
8 : 10  SG Vorpommern
ESV Schwerin  
12 : 5  Plauer SV

D-Jugend 2017/18
Bezirksliga MV-West

Pokalturnier Plauer SV  10.06.2017:
ESV Schwerin  10 : 4  Parchimer SV
ESV Schwerin  8 : 4  HSG Osterburg
ESV Schwerin  
9 : 8  Bad Doberaner SV
ESV Schwerin  
5 : 5  Plauer SV I
ESV Schwerin  
6 : 3  Plauer SV II
ESV Schwerin  
6 : 0  TSV Bützow

C1-Jugend
Landes-Oberliga MV

Letzter Spieltag Pokalrunde 02.04.2017:
Stralsunder HV   12 : 31  HSG ESV I
HSG ESV I   22 : 16
 Ribnitzer HV

C2-Jugend
Bezirksliga MV-West

Letzter Spieltag 22.04.2017:
HSG ESV II  17 : 27  TSG Wittenburg

B-Jugend 2017/18
MV-Liga

A-Rasenturnier SG Hamburg-Nord 18.06.2017:
ESV Schwerin  6 : 11  HSV Hamm 1
SG Hamburg-Nord 1
11 : 9  ESV Schwerin
TSV Hannover-Anderten 1
8 : 2  ESV Schwerin
ESV Schwerin
 8 : 9 TH Eilbeck 1



Probetraining für zukünftige ESV-Handballer ...

Hier findet Ihr die nächsten Termine, an denen wir Probetrainingseinheiten für verschiedene Jahrgänge anbieten:

- C/B-Jugend (2001-04): Dienstags 18:00-19:30 Uhr in der BMK-Halle, Schwerin/Weststadt, Friesenstr. 29
- E/D-Jugend (2005-08): Dienstags 16:00-18:00 Uhr in der BMK-Halle, Schwerin/Weststadt, Friesenstr. 29
- Minis (2009 & jünger): Freitags 16:00-16:45 Uhr in der SPH Siemensschule, Schwerin/Lankow, Ratzeburger Straße
oder auf Nachfrage. Dann benutzt ihr einfach unser Kontaktformular...

 
zuletzt aktualisiert: 17.07.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü